Logo des SV Fortuna Rostock e.V.

Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Unser Partner

Naturheilpraxis Sabine Hochstein
Naturheilpraxis Sabine Hochstein

Entsprechend der "Zweiten Verordnung der Landesregierung MV zum Übergang nach den Corona-Schutz-Maßnahmen" (regierung-mv.de, Stand 19.05.2020) ist der Indoor-Sportbetrieb unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln und Beachtung der "Regelungen zur Wiederaufnahme von Indoorsport des Landessportbundes M-V" ab dem 25.05.2020 wieder möglich.

Leider ist es für den SV Fortuna Rostock e.V. aufgrund der Einschränkungen und zahlreichen sportspezifischen Auflagen nicht praktikabel, den Sportbetrieb aufzunehmen. Hinzu kommt, dass viele Einrichtungen, zum Beispiel Kindergärten und Mehrgenerationenhäuser, derzeit noch für den Sportbetrieb geschlossen sind. In den Schulferien vom 22.06.2020 bis zum 31.07.2020 schließen dann die Sporthallen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock wie gewohnt, um Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen. So die jetzige Aussage auf Nachfrage im Amt.

Wir hoffen, dass wir dann nach den Sommerferien wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen können, da weitere Lockerungen im Juli angedacht sind.

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern, Eltern und Übungsleitern bedanken, die bis jetzt dem Verein solidarisch und mit viel Unterstützung zur Seite stehen. Dankeschön! Mehr geht im Moment leider nicht. Wir werden euch weiterhin über aktuelle Veränderungen informieren. Habt ihr spezielle Fragen, wenden Sie sich bitte an Frau Meier, Handy 0178-1861550 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern möchte die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen Schritt für Schritt lockern. Teil dieses Planes ist, dass Sportvereine ab dem 15.06.2020 wieder Sportangebote in Hallen anbieten dürfen. Der SV Fortuna Rostock e.V. strebt an, ebenfalls zu diesem Termin den regulären Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen.

Da sich die Lage bis zum genannten Datum ständig ändern kann und wir auch danach davon abhängig sind, dass wir von den jeweiligen Trägern Zugang zu den Hallen erhalten, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine verbindlichen Aussagen treffen. Wir werden unsere Mitglieder rechtzeitig hier auf unserer Webseite über die Öffnungen informieren.

Bereits jetzt steht leider fest, dass uns mindestens bis nach den Sommerferien die Sporthalle der Kinderkunstakademie in Kassebohm nicht zur Verfügung stehen wird. Entsprechend werden alle Angebote dieser Sportstätte entfallen müssen. Die Entscheidung, ob der Betrieb dort wieder aufgenommen werden kann, wird voraussichtlich in den Sommerferien getroffen.

Bitte beachten Sie auch den Artikel Schrittweise Öffnung des Sportbetriebes des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der SV Fortuna Rostock e.V. möchte außerdem darauf hinweisen, dass das Bestehen des Vereins nur möglich ist, wenn seine Mitglieder auch während der Krise solidarisch den Mitgliedsbeitrag entrichten. Sollte dies nicht gewünscht oder möglich sein, müssen wir auf eine fristgerechte Kündigung der Mitgliedschaft bestehen. Diese ist immer unter Einhaltung einer vierwöchigen Kündigungsfrist jeweils zum Quartalsende möglich.

Wir möchten unsere Mitglieder hiermit darüber in Kenntnis setzen, dass aufgrund der aktuellen Lage und den damit verbundenen Hallenschließungen ab sofort und bis auf Weiteres alle Trainingsangebote ausfallen.

Leider ist der Gymnastikraum der Kunstturnhalle Schillingallee bis auf Weiteres gesperrt. Aus diesem Grund wird das Trainingsangebot Yoga am Donnerstag in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in den Sportraum der Kita “Kinderwelt” im Patriotischen Weg 23 verlegt. Der Eingang ist über den Hinterhof zugänglich, Parkplätze sind vorhanden. Wir bitten um Verständnis!

Ab dem 09.06.2017 kehrt unsere Tanzgruppe am Freitag zu ihren alten Trainingszeiten zurück. Getanzt wird dann wieder von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (Fortgeschrittene) und 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr (Neueinsteiger). Der Trainingsort bleibt unverändert.

Die Sporthalle Kurt-Schumacher-Ring 161a (ehemals Berringerstraße) wird demnächst saniert. Aus diesem Grund werden sämtliche Trainingseinheiten in die Sporthalle Heinrich-Tessenow-Straße 48 verlagert. Alle Trainingszeiten bleiben selbstverständlich gleich.

Außerdem findet aufgrund von Weiterbildungsmaßnahmen unserer Übungsleiter am 07.04.2017 kein Training statt. Als Ausweichmöglichkeit bieten wir folgende Termine an:

  • Dienstag, Sporthalle „Am Wasserturm“, Blücherstraße, 16.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • Donnerstag, Sporthalle „Am Wasserturm“, Blücherstraße, 15.00 Uhr – 16.00 Uhr
  • Dienstag, den 04.04.2017, Sporthalle Pressentinstr. 84 (Grundschule, Eingang über den Schulhof), Gehlsdorf, 16.00 – 17.00 Uhr

Wir bedanken uns für das Verständnis!